Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

RSS Feed

Geschichte des Eisernen Kreuzes

Eisernes Kreuz II. Klasse

Die Auszeichnung wurde 1813 eingeführt, während den Napoleonischen Kriegen. Im Jahre 1807 wurde Preussen von Napoleon besiegt, und Preussen wurde unfreiwillig Frankreichs Sklave. Nach Napoleons Niederlage bei Moskau im Dezember 1812 schlägt sich Preussen, vorher alliiert mit Frankreich, auf die Seite Russland. Am 20. März 1813 wurde eine neue Auszeichnung geschaffen, um den Krieg gegen Napoleon erneut aufzunehmen, das Eiserne Kreuz.

Dieser Orden wurde von einem Architekten namens Karl Friedrich Schinkel kreiert. Es war ein einfaches geschwärztes Eisenkreuz mit einem silbernen Rahmen um den Rand. Die eine Seite des Orden zeigt einen Eichenzweig in der Mitte, 1813 im unteren Arm des Kreuzes und die Krone mit der Abkürzung FW im oberen Arm (FW steht für König Friedrich Wilhelm). Die andere Seite war blank.

Es gab drei Grade, einmal das Großkreuz für verdiente Kommandanten,I.Klasse und II. Klasse für persönlichen Verdienst im Kampf. Die Größe der I. und II. Klasse war ungefähr 42 mm, die I. Klasse hatte an der Rückseite Ringe, um den Orden an die Uniform zu nähen. Die II. Klasse hatte am oberen Arm einen Ring für das Band. Das Band war schwarz mit zwei weißen Streifen am Rand. Das Großkreuz war eine größere Version des Orden, ca. 62 mm groß. Es wurde mit einer längeren Version des II. Klasse-Bandes um den Hals getragen.

Nach Waterloo (1815) wurde das Eiserne Kreuz nicht wieder verliehen. Erst am 19. Juli 1870 wurde es wieder eingeführt, als Deutschland erneut mit Frankreich im Krieg war. Die bisherige Vorderseite mit dem Eichenzweig wurde bei der neuen Medallie die Rückseite und auf der Vorderseite hatte das Kreuz eine Krone im oberen Arm, ein "W" in der Mitte und die Jahreszahl 1870 im unteren Arm. Nach dem Krieg wurde der Orden wiederum nicht mehr verliehen.

Im August 1914 begann der Erste Weltkrieg und Preussen führte am 5. August 1914 das Eiserne Kreuz als Auszeichnung wieder ein. Die Medallie glich der frühren Version von 1870, nur die Jahreszahl wurde auf 1914 geändert.

Während des Ersten Weltkrieges wurde das Großkreuz fünfmal, die I. Klasse zwischen 80.000 und 250.000 mal und die II. Klasse zwischen 1,5 und 5 Millionen mal verliehen

Socials

Christian Raßmann

Newsletter

Tweets

Offline-Forms:
getweetet am 2017-08-24 um 00:09 Uhr
Just completed a 6.16 km run - Zombies, Run!
getweetet am 2017-08-21 um 08:30 Uhr
Wieder gefunden?
getweetet am 2017-08-21 um 00:00 Uhr
Ja, ich spiele es noch :D. Und grad gibts ein Gewinnspiel dazu.
getweetet am 2017-08-19 um 18:53 Uhr
RT : Explore! Be excited or exit it. -- it's all about happyness
getweetet am 2017-06-24 um 17:18 Uhr
Greetings from
getweetet am 2017-04-13 um 12:17 Uhr
Why we’re dropping Google Ads
getweetet am 2017-04-12 um 09:48 Uhr
Just completed a 6.28 km run - Zombies, Run!
getweetet am 2017-03-17 um 11:34 Uhr
RT : Lol. Perfect for the current mess. Via
getweetet am 2017-02-25 um 11:58 Uhr
How setting the TZ environment variable avoids thousands of system calls
getweetet am 2017-02-23 um 17:57 Uhr